Das Weber und Leucht Applikation Lab startet neue Verbundprojekte.

Das erste Projekt behandelt explizit das Waschen und Pflegen neuer High-Tech- Textilien. Das nächste Jahrzehnt wird von verschiedenen technischen Einflussfaktoren maßgeblich geprägt sein, und es ergeben sich neue Herausforderungen im Bereich smart-textiles, Ansprüche an Komfort- und Funktionalität, nachhaltige Nutzung textiler Materialien, etc.

 

Das zweite Projekt ist eine logische Fortführung des von 2016 bis 2018 durchgeführten Verbundprojektes zur technologischen Betrachtung der Freisetzung von polymeren Partikeln („Mikroplastik“). In Phase 2 werden nun speziell die Erkenntnisse aus Phase 1 dazu genutzt, Reinigungstextilien sowohl in der Herstellung als auch in der Anwendung deutlich umweltschonender du gestalten. Auch wenn Sie in Phase 1 nicht aktiv teilgenommen haben, können Sie dennoch in Phase 2 eintreten.