Unsere Webinar-Termine für 2020

Im Folgenden finden Sie unsere Webinar-Termine für dieses Jahr.

Die Anmeldung ist kostenlos, und von jedem internetfähigen Gerät aus durchführbar.

 

Neues und Wissenswertes aus unserem Textillabor

Montag, 17. August 2020, 10:00 - 11:30 CEST

Wir stellen Ihnen die Highlights 2020 vor: neue Normen, innovative Prüfverfahren und zukünftige Kriterien für die Textilbranche. Im Webinar begleiten wir Sie durch die Welt der textilen Materialprüfung und zeigen auf, welche Möglichkeiten die Branche zukünftig beeinflussen werden. Wir betrachten außerdem die Bereiche Hygiene, Kreislaufwirtschaft sowie Smart Textiles und vermitteln Ihnen hierzu notwendiges Wissen der Textilprüfung.

Hier gehts zur Anmeldung

 

 

Textiler UV-und Sonnenschutz

Montag, 24. August 2020, 10:00 - 11:00 CEST

Der Schutz vor UV-Strahlung ist für viele textile Anwendungen ein wichtiger Bestandteil der Produktauslobung. Wir vermitteln Ihnen den Stand der Technik, neue Herausforderungen für die Prüfung von Textilien und anwendungsbezogene Prüfverfahren. Nach diesem Workshop sind Sie in der Lage, die für Textilprodukte bestehenden Standards zu beurteilen und für die eigene Produktgruppe zielführende Prüfprogramme auszuwählen.

Hier gehts zur Anmeldung

 

Textiler Virenschutz

Freitag, 11. September 2020, 10:00 - 11:00 CEST

Von der allseits bekannten Maske bis hin zu neuartigen Textilien für präventiven Virenschutz bieten wir Ihnen in diesem Workshop einen Überblick über aktuellen Entwicklungen; zudem stellen wir die Anforderungen von bestehenden und geplanten Normen vor. Wir präsentieren Prüfmöglichkeiten für Alltagsmasken und bearbeiten das Thema Barriereschutz sowie Anforderungen an eine hygienische Aufbereitung von textilen Bedarfsgegenständen. Dieses Webinar soll auch zu neuen Impulsen im Rahmen der Produktentwicklung und zur verbesserten Produktsicherheit beitragen.

Hier gehts zur Anmeldung

 

Textilien zur Reinigung und Desinfektion in der Virenkrise

Freitag, 25. September 2020, 10:00 - 11:30 CEST

Reinigungstextilien sorgen täglich für eine hygienische Bereitstellung von Oberflächen. Über welche Eigenschaften müssen diese Textilien eigentlich verfügen, um ein sicheres Reinigungs- und Desinfektionsergebnis zu erzielen? Wir beantworten diese Frage im Rahmen des Webinars und stellen Ihnen zugehörige Standards und Prüfverfahren vor. Wir gehen hier auch auf notwendige Anforderungen ein, die die Aufbereitung und die Wiederverwendbarkeit dieser Textilien sicherstellen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Kompatibilität mit geeigneten Reinigungs- und Desinfektionsmitteln sowie die Leistungsbeurteilung von kompletten Reinigungssystemen.

Hier gehts zur Anmeldung

 

Öffnungszeiten über die Feiertage

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen die besinnlichen Tage als Gelegenheit, ein wenig Urlaub zu machen.

In der Zeit vom 23.12.2019 bis zum 5.1.2020 haben wir Betriebsferien.
Ab 6.1.2020 stehen wir mit frischen Kräften wieder zu Ihrer Verfügung.

Im Mai starten wir zwei neue Seminare zu aktuellen, wichtigen Themen:

 

Textilien in der Profiwäsche: Zukünftige Anforderungen und neuartige Testmethoden

Am 8. Mai veranstalten wir unser neues Seminar „Textilien in der Profiwäsche: Zukünftige Anforderungen und neuartige Testmethoden“. Im Zentrum des Workshops steht die Frage, wie Textilien zukünftig beschaffen sein müssen, um eine wirtschaftliche und ressourcenschonende Behandlung im Rahmen vorhandener Wäschereiprozesse möglich zu machen.

 

Reinigung von Oberflächen im Spannungsfeld zwischen Umweltschutz und Effizienz

Am 15. Mai findet unser Workshop „Reinigung von Oberflächen im Spannungsfeld zwischen Umweltschutz und Effizienz“ statt. Im Rahmen der Schulung informieren wir über den Wandel etablierter Reinigungsmethoden, der im Lichte sich ändernder Regulatorien und öffentlich geführter Diskussionen zum Thema Umweltschutz notwendig wird.

 

Detaillierte Informationen zu beiden Veranstaltungen sowie die Möglichkeit, sich direkt online anzumelden, finden Sie unter www.weber-leucht.com/de/weiterbildungen/termine . Ihre Fragen zu den Seminaren beantworten wir Ihnen gerne vorab – sprechen Sie uns einfach an!

Das Weber und Leucht Applikation Lab startet neue Verbundprojekte.

Das erste Projekt behandelt explizit das Waschen und Pflegen neuer High-Tech- Textilien. Das nächste Jahrzehnt wird von verschiedenen technischen Einflussfaktoren maßgeblich geprägt sein, und es ergeben sich neue Herausforderungen im Bereich smart-textiles, Ansprüche an Komfort- und Funktionalität, nachhaltige Nutzung textiler Materialien, etc.

 

Das zweite Projekt ist eine logische Fortführung des von 2016 bis 2018 durchgeführten Verbundprojektes zur technologischen Betrachtung der Freisetzung von polymeren Partikeln („Mikroplastik“). In Phase 2 werden nun speziell die Erkenntnisse aus Phase 1 dazu genutzt, Reinigungstextilien sowohl in der Herstellung als auch in der Anwendung deutlich umweltschonender du gestalten. Auch wenn Sie in Phase 1 nicht aktiv teilgenommen haben, können Sie dennoch in Phase 2 eintreten.

 

 

Für ein akkreditiertes Prüflabor wie Weber & Leucht ist es von zentraler Bedeutung, den eigenen Gerätepark auf dem neuesten Stand zu halten und regelmäßig mit Geräten zu erweitern, die neue Analysemethoden ermöglichen.

Aktuell haben wir zwei Neuanschaffungen zu verzeichnen: Mit unserem neuen Berstdruckprüfgerät können wir überprüfen, wie widerstandsfähig Textilien und andere Materialien gegenüber Druckeinwirkung sind. Das Ergebnis der Analyse wird präzise und anschaulich anhand einer Berstkurve dargestellt und kann direkt digital gespeichert und weiterverarbeitet werden. Das Gerät bietet voll programmierbare Prüfmethoden und ermöglicht die Abbildung dynamischer Modelle.

 berstdruck

Unser neues Knickprüfgerät erlaubt es uns, die Abnutzung von Textilien durch Knickbewegungen darzustellen und zu analysieren. Diese Prüfmethode ist vor allem im Hinblick auf die Überprüfung der Beständigkeit von beschichteten Textilien wichtig und wird von uns ab jetzt verstärkt eingesetzt.

Weitere Informationen zu unserem Leistungsspektrum finden Sie auf unserer Website. Natürlich freuen wir uns auch über eine persönliche Kontaktaufnahme!